Christian Lange MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister der Justiz
und für Verbraucherschutz

zu Christian Lange im BMJV »

Christian Lange MdB

Parlamentarischer
Staatssekretär
beim Bundesminister
der Justiz und für
Verbraucherschutz

Christian Lange im BMJV »

Pressemitteilung vom 31.08.2017

Spannender Einblick in die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten und Justizstaatssekretärs

Lena Weller, 21, Studentin aus Weissach im Tal, berichtet von ihrem Praktikum beim Backnanger SPD-Bundestagsabgeordneten und Justizstaatssekretär Christian Lange.

Nach meinem Abitur am Bildungszentrum Weissacher Tal habe ich 2014 begonnen „Governance and Public Policy – Staatswissenschaften” an der Universität Passau zu studieren. Dieses Studium habe ich nun im Juli mit dem Bachelor of Arts erfolgreich abgeschlossen. Der Studiengang vereint Elemente der Politikwissenschaft, Geschichte, Soziologie und Rechtswissenschaft. Gerade diese Interdisziplinarität begeistert mich auch heute noch, da sie mir die Möglichkeit gibt, wichtige gesellschaftliche Probleme nicht nur aus einer Disziplin heraus zu beleuchten, sondern mit meinem Wissen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen zu untersuchen. Im Oktober werde ich dann mit dem Masterstudium der Staatswissenschaften mit der Schwerpunktkombination Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Erfurt beginnen.

Durch mein breitgefächertes ehrenamtliches Engagement nehme ich bereits jetzt eine aktive Rolle in der Gesellschaft ein. In Zukunft möchte ich dieses Engagement weiter vertiefen und deshalb in einem Umfeld arbeiten, in dem ich unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten kann. Deshalb bot sich ein Praktikum im Backnanger Bürgerbüro meines SPD-Bundestagsabgeordneten und Justizstaatssekretärs Christian Lange an, um die Zeit zwischen Bachelor und Master sinnvoll zu überbrücken.

Das Praktikum ermöglichte es mir, viele im Studium in der Theorie erlernte Inhalte in der Praxis anzuwenden, da ich Christian Lange bei allen anfallenden Aufgaben in seinem Bürgerbüro unterstützen durfte. Dies umfasste beispielsweise die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Terminen und Veranstaltungen. Hierbei bot sich mir die Möglichkeit viele interessante Persönlichkeiten aus der Bundes- und Landespolitik wie Sigmar Gabriel, Brigitte Zypries oder Leni Breymaier kennenzulernen. Auch bei der Recherche für Bürgeranfragen und Anfrage von Vereinen und Verbänden habe ich Herrn Lange unterstützt. Hierfür stand ich in engem Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der SPD-Fraktion im Bundestag. Die Themen erstreckten sich von Lademöglichkeiten für Elektroautos über eine geplante Flüchtlingsunterbringung in Backnang bis hin zum Verbot von Kernwaffen. Gerade durch die große Vielfalt der Fragen und Probleme, mit denen sich Bürger an Staatssekretär Lange wenden, habe ich unglaublich viel Neues gelernt.

Abschließend lässt sich festhalten, dass das Praktikum bei Christian Lange eine große Bereicherung für mich war und mich sehr bei meiner beruflichen Orientierung weitergebracht hat. Bewundernswert finde ich, wie er täglich mit den unterschiedlichsten Anfragen und Bitten konfrontiert wird, gleichzeitig als Staatssekretär die anfallenden Aufgaben im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz erledigt, seinen Pflichten als Abgeordneter nachkommt und trotzdem immer ein offenes Ohr für die Probleme der Bürgerinnen und Bürger in seinem Wahlkreis hat.

 

Das Foto zeigt den Parlamentarischen Staatssekretär und Lena Weller im Backnanger Bürgerbüro. 

... zurück zur