Christian Lange MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
beim Bundesminister der Justiz
und für Verbraucherschutz

zu Christian Lange im BMJV »

Christian Lange MdB

Parlamentarischer
Staatssekretär
beim Bundesminister
der Justiz und für
Verbraucherschutz

Christian Lange im BMJV »

Pressemitteilung vom 31.08.2017

Lange besucht mit SPD-Kreistagsfraktion a.l.s.o. e.V.

Staatssekretär Lange: „Arbeit ist Lebensqualität!“

In der vergangenen Woche besuchte der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete und Justizstaatssekretär Christian Lange gemeinsam mit der SPD-Kreistagsfraktion das Sozialunternehmen a.l.s.o. e.V. in der Goethestraße. Seit über 30 Jahren unterstützt das Unternehmen Menschen in unserer Gesellschaft, die auf dem Arbeitsmarkt Schwierigkeiten haben, eine Stelle zu finden und bietet dabei eine breite Vielfalt an Produkten zu erschwinglichen Preisen an. Zu den Highlights zählen beispielsweise verschiedenste Möbel und Bücher. Lange lobte den Beitrag des Unternehmens für unsere Gesellschaft: „a.l.s.o. e.V hilft nicht nur Menschen in einer schwierigen Lebenssituation durch eine Beschäftigung weiter, sondern trägt auch zu einer Weiterqualifizierung bei. Die Kompetenztrainings und Fortbildungen erzielen exzellente Erfolgsquoten. Qualifizierung ist eine Chance. Arbeit ist Lebensqualität. Das müssen Ansätze einer solidarischen Gesellschaft sein, um Menschen ohne Job zu helfen", so Lange. In diesem Zusammenhang wies der langjährige Abgeordnete auch auf die Forderung Martin Schulz' hin, durch ein "Arbeitslosengeld Q" Langzeitarbeitslosen zu helfen, denn in einer Phase der Arbeitslosigkeit sollen diese vorhandene Qualifikation ausbauen können, um so ihre Vermittlungschancen zu erhöhen. Für die Dauer der Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen soll es Arbeitslosengeld Q geben, dessen Höhe dem Arbeitslosengeld entspricht. Auch das Bundesprogramm „Soziale Teilhabe“ soll als Regelleistung in das Sozialgesetzbuch II übernommen werden. Mit dem sozialen Arbeitsmarkt werden neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose geschaffen, die auf absehbare Zeit keine realistischen Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt haben. Neben einem Rundgang durch die Werkstatt und weitere Räumlichkeiten des Unternehmens besuchte die SPD-Delegation auch das internationale Frauenfrühstück und diskutierte mit der Geschäftsführung über Baustellen der täglichen Arbeit. 

 

Das Foto zeigt den Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange beim Rundgang durch die Einrichtung. 

... zurück zur