Christian Lange MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
bei der Bundesministerin der Justiz
und für Verbraucherschutz

zu Christian Lange im BMJV »

Christian Lange MdB

Parlamentarischer
Staatssekretär
beim Bundesminister
der Justiz und für
Verbraucherschutz

Christian Lange im BMJV »

Veranstaltungsankuendigung zum Politischen Fruehjahrsgespräch am 18.04.2016

„AfD, Pegida und Co. – Droht eine neue Gefahr von rechts?“ Gast: Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung

PEGIDA organisiert seit über einem Jahr regelmäßige Demonstrationen gegen die angebliche Islamisierung des Abendlandes. Die rechtspopulistische AfD zog Mitte März mit 15, 12,6 und 24,2 Prozent in drei weitere Landtage ein – auch bei uns in Baden-Württemberg – und ist nun in acht von 16 Landesparlamenten vertreten. Der Ton in der politischen Debatte ist vor allem in den sozialen Netzwerken rauer geworden.

Nicht nur im Internet, auch an vielen Häuserwänden tauchen immer wieder Aufkleber von rechten Gruppierungen und Schmierereien auf. In vielen Städten und Gemeinden – auch bei uns – haben Gebäude gebrannt, die für die Unterbringung von Flüchtlingen vorgesehen waren. Wie es so weit kommen konnte, dass die AfD bei den Landtagswahlen einen solchen Zulauf erhalten und welche Ursachen die neue Gefahr von rechts hat, diesen Fragen wird sich der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung,Thomas Krüger, am

Montag, den 18. April um 18.30 Uhr

im Refektorium des Predigers in

Schwäbisch Gmünd

widmen.

Nach einer Begrüßung und Einführung durch den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange wird sich Krügers Vortrag auf Ursachen und Gegenmaßnahmen der Gefahr von rechts konzentrieren.

Alle Interessierten sind zur Veranstaltung herzlich eingeladen.

... zurück zur