Christian Lange MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
bei der Bundesministerin der Justiz
und für Verbraucherschutz

zu Christian Lange im BMJV »

Christian Lange MdB

Parlamentarischer
Staatssekretär
beim Bundesminister
der Justiz und für
Verbraucherschutz

Christian Lange im BMJV »

Pressemitteilung vom 23. Juni 2009

Lange schreibt an Telekomchef Obermann

Der Backnanger SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange hat an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Telekom AG geschrieben, und sich für eine DSL-Versorgung in Burgstetten eingesetzt.
In dem Schreiben vom 23. Juni 2009 heißt es unter anderem:

?Seit einigen Jahren engagiert sich die Gemeinde Burgstetten intensiv für eine Verbesserung der DSL-Versorgung im Ortsteil Burgstall. Es haben bereits schon mehrere Gespräche mit der Deutschen Telekom stattgefunden. Nachdem Ihr Haus der Gemeinde eine Grobkostenkalkulation vorgelegt hat, hat es die Gemeindeverwaltung mit Unterstützung aktiver Bürgerinnen und Bürger geschafft, dass über 150 Vorverträge mit interessierten Bürgerinnen und Bürger unterzeichnet wurden. Am 30. April 2009 hat die Gemeinde den unterzeichneten Vertrag an Ihr Haus geschickt ? und bis heute keine Antwort erhalten.

Sehr geehrter Herr Obermann,
die Bedeutung der DSL-Versorgung, insbesondere im ländlichen Raum, ist enorm, nicht nur für den Wirtschaftsstandort Backnang und den umliegenden Gemeinden, sondern auch für die dort lebenden Bürgerinnen und Bürger. Das großartige Engagement der Bürgermeisterin und die über 150 unterschriebenen Vorverträge machen deutlich, wie groß die Nachfrage und Bedarf nach einer DSL-Versorgung in der Gemeinde Burgstetten ist.

Ich habe mir erlaubt, Ihnen das Schreiben der Bürgermeisterin Irmtraud Widersatz an Sie vom 17. Juni 2009 beizufügen, mit der freundlichen Bitte, dass Sie sich persönlich für Burgstetten einsetzen?.

?Burgstall braucht eine gute DSL-Versorgung. Ich erwarte, dass die Deutsche Telekom AG die Gemeinde und die Bürgerinnen und Bürger nicht im Stich lässt?, so der Backnanger SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange.

 

... zurück zur