Christian Lange MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
bei der Bundesministerin der Justiz
und für Verbraucherschutz

zu Christian Lange im BMJV »

Christian Lange MdB

Parlamentarischer
Staatssekretär
beim Bundesminister
der Justiz und für
Verbraucherschutz

Christian Lange im BMJV »

Pressemitteilung vom 27.11.2019

Lange ruft zu Teilnahme am Bundeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft auf

Staatssekretär Lange: „Das ehrenamtliche Engagement stärkt nicht nur den Zusammenhalt, sondern macht die Dörfer auch lebenswert!“

Seit Anfang November läuft die 27. Runde des Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, bei dem alle drei Jahre Dorfgemeinschaften mit bis zu 3.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ausgezeichnet werden, die mit kreativen Ideen zur ganzheitlichen Entwicklung eines Dorfes beitragen. Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange ruft zur Teilnahme auf. „Insbesondere in den ländlichen Regionen, wie hier in meinem Wahlkreis, ist die Bereitschaft, sich freiwillig zu engagieren, sehr hoch. Egal ob im Sportverein, in der Kirchengemeinde, in Kultureinrichtungen oder in anderen Initiativen. Dieses Engagement stärkt nicht nur den Zusammenhalt, sondern macht die Dörfer auch lebenswert.“ Deshalb unterstütze er gern den Bundeswettbewerb, eben weil er um die Vielfalt des Ehrenamts im Ostalb- und Rems-Murr-Kreis wisse. So hoffe er auf eine rege Teilnahme. „Der Wettbewerb bietet die Chance, das vielfältige Engagement im Ostalbkreis und im Rems-Murr-Kreis angemessen zu würdigen und auszuzeichnen“, so Lange.

Dorfgemeinschaften und Gemeindevertretungen sind dazu aufgerufen, sich zunächst auf regionaler Ebene anzumelden. Die Landesausscheide finden 2021 statt, die bundesweiten Siegerinnen und Sieger stehen 2022 fest. Das Preisgeld für den ersten Platz beträgt 15.000 Euro, für den zweiten 10.000 und für den dritten 5.000 Euro. Außerdem kann die Jury Sonderpreise in Höhe von je 3.000 Euro verleihen und vorbildliche Projekte dadurch besonders hervorheben. Weitere Informationen zum Bundeswettbewerb gibt es unter www.bmel.de/dorfwettbewerb-27.

... zurück zur