Christian Lange MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
bei der Bundesministerin der Justiz
und für Verbraucherschutz

zu Christian Lange im BMJV »

Christian Lange MdB

Parlamentarischer
Staatssekretär
beim Bundesminister
der Justiz und für
Verbraucherschutz

Christian Lange im BMJV »

Pressemitteilung vom 29.08.2018

Bundeskabinett beschließt: Justizstaatssekretär Christian Lange wird ordentliches Kuratoriumsmitglied der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus

Justizstaatssekretär Christian Lange freut sich über Gelegenheit als Kuratoriumsmitglied „auf etwas hinzuweisen, was in unserer Demokratie getan und gestaltet werden muss, ohne dass es bereits vollendet ist" (Carl Friedrich v. Weizsäcker, 1965).

Der Deutsche Bundestag gründete 1994 die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus und rief damit eine überparteiliche Stiftung ins Leben, deren zentrale Aufgabe darin liegt, das vielseitige Leben und Werk des ersten Staatsoberhaupts der Bundesrepublik wieder verstärkt in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Lange: „Vielen Menschen ist nur in der Rolle des Bundespräsidenten bekannt, dabei verkörpert Theodor Heuss darüber hinaus eine demokratische und rechtsstaatliche Tradition im Deutschland des 20. Jahrhunderts.  Heuss stand im Zeitalter der Extreme, in dem die Ideologien aufeinander prallten, für ein demokratisches Selbstverständnis, Völkerverständigung und humane Bildung. So empfahl er sich nach der nationalsozialistischen Diktatur für die schwierige Aufgabe, als Staatsoberhaupt die junge Bundesrepublik nach innen und außen zu festigen sowie glaubwürdig zu vertreten. Damit ist er uns ein lebendiges Vorbild!“

Neben der Erinnerung an das Leben und Werk des ersten Staatsoberhaupts der Bundesrepublik fördert die Stiftung politische Bildung durch Seminare, Fortbildungen und Vorträge, leistet einen Beitrag zur zeitgeschichtlichen Forschung und unterhält darüber hinaus ein Archiv und eine Bibliothek, die der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Lange: „Ich freue mich sehr, dass ich auf Vorschlag von Prof. Monika Grütters, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, mit heutigem Kabinettsbeschluss zum ordentlichen Kuratoriumsmitglied der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus bestellt werde. Das entgegengebrachte Vertrauen ehrt mich und ich werde nach Kräften die Ziele der Stiftung unterstützen.“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Justizstaatssekretär betont, dass für den Rechtsstaat und Demokratie heute mehr denn je jeder Einzelne einstehen müsse. Lange: „Für den Rechtsstaat muss geworben werden. Denn seine Geltung ist nicht mehr so selbstverständlich wie einst. Nicht, weil der Rechtsstaat gefährdet ist, sondern weil er erstmals offensiv angegriffen wird. Umso dankbarer bin ich, dass ich auch als Kuratoriumsmitglied der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus an dieser Stelle für Rechtsstaat und Demokratie wirken darf.“

... zurück zur