Christian Lange MdB

Parlamentarischer Staatssekretär
bei der Bundesministerin der Justiz
und für Verbraucherschutz

zu Christian Lange im BMJV »

Christian Lange MdB

Parlamentarischer
Staatssekretär
beim Bundesminister
der Justiz und für
Verbraucherschutz

Christian Lange im BMJV »

Pressemitteilung 12.04.2018

Bund fördert „Sprach-Kita“ Kinderhaus Regenbogenland in Schwäbisch-Gmünd mit 100.000 Euro

Staatssekretär Lange: „Die Förderung ist ein wichtiger Schritt zu mehr Chancengleichheit!“

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen, die speziellen Sprachförderbedarf haben.

Das Programm läuft jeweils vier Jahre und das Kinderhaus Regenbogenland erhält insgesamt 100.000 Euro für eine Fachkraft zur Sprachförderung. Besonders Kinder mit Migrationshintergrund sollen von der gezielten Sprachförderung profitieren. „Inwiefern die Kinder von der zusätzlichen Sprachförderung profitieren und ob es Verbesserungsbedarf für das Bundesprogramm gibt, darüber konnte ich mich im Kinderhaus Regenbogenland informieren“, so der Bundestagsabgeordnete Christian Lange.

„Das Projekt läuft seit April 2017 und kommt bei Kindern und Eltern gut an. Durch die intensive Teamarbeit mit der Fachkraft „Sprach-Kita“ Heike Maria Kucher sind erste Erfolge sichtbar“, erklärt die Leiterin des Kinderhauses Ulrike Hieber beim Rundgang durch die Einrichtung.

2017 wurde die Förderung dem Kinderhaus Regenbogenland in Schwäbisch Gmünd als „Sprach-Kita“ bewilligt.

Staatssekretär Lange: „Wir haben in den letzten Jahren alleine in Schwäbisch Gmünd insgesamt über eine Million Euro in sprachliche Bildung investiert, weil sie aus unserer Sicht entscheidend für die Integration der Kinder in die Gesellschaft ist.“

Das Projekt läuft bis 31.12.2020, mit den Fördermitteln wurde eine zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung eingestellt. Nicht nur im Kinderhaus Regenbogenland, sondern auch in neun weiteren Gmünder Kitas findet das Projekt „Sprach-Kitas“ statt.

Die Fachkraft arbeitet direkt in den Kindertagesstätten und unterstützt, berät und begleitet das Team bei der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, inklusiven Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Der Parlamentarische Staatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange freute sich über die Förderung: „Dies ist ein wichtiger Schritt zu mehr Chancengleichheit. Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Kindern aus allen Familien wird dies zugutekommen.“

Lange traf beim Besuch auf ein Seminar aller Fachkräfte und Leitungen der „Sprach–Kitas“. Deren wichtigster Wunsch: aus dem Projekt sollte eine dauerhafte Förderung über das Jahr 2020 werden. Das wäre ein Meilenstein für die Sprachentwicklung von Eltern und Kindern. Lange sagte Unterstützung zu.

Die Fotos zeigen:

Christian Lange beim Vorlesen mit den Kindern und Regina Stöckle, Ulrike Hieber, Kerstin Huwer und Heike Maria Kucher

Christian Lange mit allen Fachkräften und Leitungen der Sprach-Kitas

... zurück zur